Posts

Empfohlener Beitrag

Bauchstecherl ohne Kohlenhydrate

Bild
Ich wollte mal wieder was Neues probieren - und hier ist das Ergebnis: Ketogene oder kohlenhydratfreie Bauchstecherl. Zubereitet werden diese aus Linsen und sie schmecken: ja anders, als die Original Oberpfälzer Bauchstecherl. Dazu habe ich 150g rote Linsen ganz fein gemahlen, 1 Ei, 2 EL Öl, 1 Prise Salz und etwas Wasser dazugegeben. Der Teig ist klebrig und sehr fest. Das Ganze etwas ziehen lassen! Aus dem Teig habe ich dann die Nudeln geformt, in kochendes Wasser gegeben und 5-7 Minuten ziehen lassen. Abgiessen und in etwas Öl anbraten - fertig sind die Bauchstecherl a la Petra!

Das Kraut ist fertig!

Bild
Fast hätte ich es verpasst, Euch noch über unser Krautprojekt zu informieren. Bereits vor Weihnachten war es endlich soweit: unser Kraut war fertig! Die ganze Familie war schon gespannt - ist es verzehrbar und wie schmeckt es..... Ich kann euch nur sagen: es ist fantastisch. Der Geschmack ist einwandfrei! Es ist sauer, aber nicht zu extrem. Die erste Zubereitung erfolgte mit den gewohnten Gewürzen: Wacholderbeeren, Lorbeerblätter und Kümmel. Das war lecker und ganz schnell verputzt. Das Kraut wurde dann auch mit Weißwein oder Apfelsaft verfeinert, einmal auch mit etwas Zucker: aber das ist alles gar nicht nötig. Die herkömmliche Art und Weise schmeckt uns am Besten. Dazu gibt es Bratwürstl, Wiener, Pfälzer, Schweinefleisch, je nach Lust und Geschmack. Als Sättigungsbeilage bieten sich Kartoffel an. Meine Lieblingsvariante ist dabei der Brösl-Kartoffel-Schmarrn. Die Arbeit hat sich gelohnt, ich kann es nur weiterempfehlen. Wir verwenden das Kraut jetzt bis Ende Januar.

Resteverwertung: frisches Brot mit Biertreber

Bild
Ich hatte euch schon die Bratlinge mit Treber vorgestellt. Heute hab ich mit dem Rest Brot gebacken. Dazu hab ich vor 5 Tagen Sauerteig angesetzt. Mit Roggenmehl und Wasser, er muss säuerlich riechen und darf nicht muffig riechen. Brot: Hefe mit etwas lauwarmen Wasser (insgesamt 250ml) auflösen, 200 g Roggenmehl, 200 g Weizenmehl, 100 g Biertreber, etwas Salz und Zucker, Gewürze nach Belieben dazugeben und odentlich kneten. Gehen lassen, nochmal kneten, Brot formen. Nochmal gehen lassen. Bei 220 Grad in den Ofen, nach 10 Minuten auf 200 Grad zurückschalten, ca. 1 Stunde backen. Guten Appetit!

Beitrag bei Mami rocks

Bild
 Mit meiner Strickanleitung konnte ich Vera aus Tirol bei ihrem Adventskalender unterstützen.  Danke für die Veröffentlichung! Hier der Link dazu: https://mamirocks.com/socken-stricken-aus-wollresten/?fbclid 😊

Resteverwertung: Bratlinge aus Biertreber und Wirsing

Bild
 Aus einer Brau-Aktion habe ich Treber zur weiteren Verwendung erhalten. Im Normalfall mache ich daraus Brot. Da ich aktuell keinen Bedarf an Brot hatte und ich etwas Neues ausprobieren wollte, kam ich auf die Idee der Bratlinge.   Dazu habe ich den Treber mit klein geschnittenen Wirsing vermischt, das ganze gewürzt mit Ei gebunden und rausgebacken. Voila - fertig waren die Bratlinge und sie waren wirklich lecker!

Wandervorschlag für das Wochenende: Burgruine Reichenstein - Böhmerwaldturm

Bild
                                                                           (Foto von "Oberpfälzer Wald")  Da die Bewegung in der freien Natur aktuell noch eine der wenigen Freizeitbeschäftigungen ist, hier mein Wandervorschlag für dieses Wochenende: Ein Rundweg von 6,77 km.  Startpunkt ist der Wanderparktplatz in Stadlern, direkt an der Waldhäuserstraße.  Hier die Kurzbeschreibung: 1.Am Startpunkt in Richtung Nordosten: für 303 m – gesamt 303 m  2.An der Gabelung links halten und Weg folgen:für 348 m – gesamt 650 m  3.Links und Weg folgen:für 453 m – gesamt 1,10 km  4.Rechts und Wanderweg (SAC T1) folgen:für 106 m – gesamt 1,21 km  5.Rechts und Wanderweg (SAC T1) folgen:für 30 m – gesamt 1,24 km   6.Turn around und Wanderweg (SAC T1) folgen:für 30 m – gesamt 1,27 km  7.Rechts und Wanderweg (SAC T1) folgen:für 89 m – gesamt 1,36 km  8.Links und Wanderweg (SAC T1) folgen:für 548 m – gesamt 1,91 km  9.Rechts und Weg folgen:für 914 m – gesamt 2,82 km  10.Links und Weg folg

Gedenkstätte zwischen Burglengenfeld und Roding

Bild
Diese Gedenkstätte findet ihr auf der Verbindungsstraße von Burglengenfeld, am Sportplatz Gymnasium vorbei, Richtung Roding! Dank an M.Karmann für die Bilder!